Erste Hilfe


Sollten Probleme mit der Zahnspange auftreten, bitten wir Sie umgehend sich mit der Praxis in Verbindung zu setzen. .

In Ausnahmefällen, wenn es Ihnen nicht möglich ist die Praxis aufzusuchen können Ihnen folgende Tipps eine schnelle Hilfe sein.

Im schwerwiegenden Fälle wenden Sie sich bitte an Ihren Zahnarzt oder den entsprechenden Notdienst: Zahnärztlicher Notdienst : 0 2 9 2 1 - 3 4 5 6 0 7 9

 

Selbsthilfe für  H E R A U S N E H M B A R E   A P P A R A T U R E N

Wurde die Apparatur neu eingesetzt, können vorübergehend Schmerzen / Druckstellen auftreten. Diese verschwinden in der Regel nach einigen Tagen. Tritt selbst nach 3-4 Tagen keine Besserung ein, vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Zahnfleisch -entzündungen / -blutungen haben ihre Ursache meist in ungenügender Mund- und Zahnpflege. Pflegen Sie die Zähne, einschließlich Zahnfleisch, nach jedem Essen gemäß Empfehlungen ( Zähneputzen mehrmals am Tag und Mundspülungen benutzen).

Bitte vereinbaren Sie einen neuen Termin mit uns - meist muss für die Reparatur ein neuer, aktueller Abdruck genommen werden.
 

Bitte vereinbaren Sie einen neuen Termin in unserer Praxis, um eine neue Spange herstellen zu lassen.
 

Das kann unterschiedliche Ursachen haben – bitte kurzfristigen Termin vereinbaren!
 

Schraube zurückstellen und wie gewohnt tragen. Sollte die Spange dann immer noch nicht passen vereinbaren Sie bitte einen neuen Termin in unserer Praxis.
 

Selbsthilfe für  F E S T S I T Z E N D E A P P A R A T U R ( MULTIBAND )

Nach einem Bogenwechsel sind die Zähne häufig viel empfindlicher als sonst - man soll sich erst einmal an die leichte Bewegung der Zähne gewöhnen. Wenn Sie einen Druckschmerz ( bes. nach dem Essen) spüren, sollen Sie bitte in den nächsten Tagen lieber weiche Nahrung zu sich nehmen, dann werden die Beschwerden immer mehr abnehmen. Bei Bedarf kann Ihnen ein leichtes Schmerzmittel helfen.

Hat sich ein Bracket oder Band ( Metallring) komplett gelöst und hängt noch am Bogen, bitte alles so belassen wie es ist. Vereinbaren Sie einen Termin bei uns zur Wiederbefestigung!

Hat sich ein Bracket oder Band ( Metallring) ganz gelöst sollte dieses Teil vorsichtig entfernt werden. Bewahren Sie es bitte auf und bringen Sie es zum nächsten Termin mit. Vereinbaren Sie einen Termin bei uns zur Wiederbefestigung! Nach einem Bogenwechsel sind die Zähne häufig viel empfindlicher als sonst - man sollte sich erst einmal an die leichte Bewegung der Zähne gewöhnen.
 

Hat sich der Bogen gelöst, versuchen Sie bitte, diesen wieder in das Bracket oder Band einzusetzen. Dazu können Sie z. B. eine Pinzette nutzen. Sofern Sie danach eine unangenehme Reibung verspüren, decken Sie die entsprechende Stelle vorübergehend mit dem von uns mitgegebenen Schutzwachs ab. Bitte versuchen Sie nicht den Draht mit Zangen oder sonstigen Geräten zurechtzuschneiden. Vereinbaren Sie schnell einen Termin, damit wir den Bogen fachgerecht wieder befestigen können. Sollte sich ein Häkchen zum Einhängen von Gummizügen am Bracket gelöst haben oder sind Gummis, Gummikette verloren gegangen vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis, damit wir dies beheben können.
 

Sollte sich die Verbindung zwischen Zahn und Retainer gelöst haben, muss diese Stelle schnellstmöglich wieder befestigt werden. Sollte das nicht sofort passieren, kann es zu Zahnverschiebungen kommen; dann könnte ein neuer Retainer oder ggf. sogar eine neue Multibandbehandlung notwendig sein, was mit zusätzlichen Kosten verbunden ist. In diesem Fall vereinbaren Sie bitte umgehend einen Termin in der Praxis.
 

Sollten unsere „Erste Hilfe“ Tipps Ihnen nicht weitergeholfen haben vereinbaren Sie bitte, so schnell wie möglich, einen Termin in unserer Praxis!



Patientenformular download

Liebe Patientin, lieber Patient !

Um für Sie die beste individuelle Therapie planen zu können, sind für uns einige allgemeine Gesundheitsfragen von Interesse. Diese unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht und werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt. Sie haben die Möglichkeit das untenstehende Formular zu Hause auszufüllen und zum nächsten Termin mitzubringen oder Sie bekommen das Formular an der Rezeption bei Ihrem ersten Besuch.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe, die uns ermöglicht Sie besser zu beraten.
Ihre Dr. Dr. S. Bergmann und Ihr Praxisteam